Geocooling

Geocooling

Geothermale Lösungen

Enervent CHG: Nutzung kostenloser Geothermalenergie für Heizen und Kühlen in Lüftungsanlagen

Erdwärme ist eine beliebte Energiequelle für freistehende Häuser, aber die im Boden gespeicherte kostenlose, umweltfreundliche Energie sollte auch für alle Raumluftsysteme verwendet werden, wann immer es möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist.

Die Enervent CHG Spule ist mit dem Bodenkreis ihrer eigenen Erdwärmepumpe verbunden und kann als Vorheizungs- und -kühlungsspule für das Lüftungssystem verwendet werden.

• Die Lüftungseinheit erfordert weniger Heiz- und Kühlenergie, wodurch auf der Akquisitionsstufe Geld eingespart wird.
• Durch die Verwendung kostenloser Erdwärme wird der Energieverbrauch für Heizung und Kühlung des Lüftungssystems bedeutend reduziert.
• Kühlt die Zuluft im Sommer selbst leicht ab.
• Exzellent für ein Hilfssystem für eine Heizungslösung geeignet.
• Auch für ältere Gebäude geeignet.
• Filtert die von außen kommende Zuluft vor und verlängert so das Leben der eigenen Filter der Lüftungseinheit.

CG Erdkälte – energiesparende Kühlung in der Lüftung

In Häusern mit vorhandener Erdwärmepumpe kann im Sommer die Sole genutzt werden, um die Zuluft und damit das Gebäudeinnere zu kühlen. Das effektivste Resultat wird mit einer Erdsonde erreicht.

• Die Nutzung der Sole der Wärmepumpe im Sommer bietet eine praktisch kostenfreie Kühlquelle für die Zuluft. Die Kälte befindet sich im Bohrloch oder im Grund.
• CG Erkälte bietet eine ökologische Kühlung ohne exzessiven Energieverbrauch.
• Außerdem speichert der Grund oder das Bohrloch im Winter die vom Gebäude übertragene Wärme, wodurch die Heizeffizienz der Wärmepumpe gesteigert wird.

Valikko