Lüftungsplanung

Lüftungsplanung

Das Design von Ventilations- und Belüftungssystemen erfordert spezielle Kenntnisse und Kompetenzen. Das Meistern der Grundlagen und die Kenntnisse der Richtlinien ist dabei allein nicht ausreichend. Jedes Gebäude ist anders und die Anforderungen und Wünsche der Bewohner sind dabei jedes Mal grundverschieden. Deswegen ist es nicht möglich, dass man eine Lösung an einem anderen Ort vollkommen gleich umsetzen kann. Die HVAC-Designer sind deshalb erfahrene Fachleute auf ihrem Gebiet.

Ein vortrefflicher HVAC-Designer beginnt immer bei den Bedürfnissen der Endbenutzer – Bewohnern und Arbeitern – und kann dabei all jene Faktoren und notwendige Information ermitteln, die zur Festlegung der Qualität des Raumklimas erforderlich sind, selbst dann wenn die Bewohner oder andere Endbenutzer dazu nicht in der Lage sind. Der HVAC-Designer ist ein ausgezeichneter Befrager und verfügt über ein solides Urteilsvermögen.

Wenn das Ventilationssystem für ein Geschäftsgebäude entworfen wird, weiß ein guter HVAC-Designer genau, für welche Zwecke das Gebäude eingesetzt wird, sodass er in ausreichendem Maß voraussagen und einberechnen kann, welchen Anforderungen die Ventilation bei sich ändernden Bedingungen ausgesetzt wird. Der Designer muss auch auf alle besonderen Herausforderungen achten, wenn er Reinräume oder Räume entwirft, die eine genau gesteuertes Raumklima aufweisen müssen, wie dies beispielsweise bei Museen, Kunstgalerien, Pharmazeutik- und Lebensmittelherstellern und Laboratorien der Fall ist. Der HVAC-Designer ist dabei in gewissem Sinne ein Spezialist auf allen Gebieten.

Ein ausgezeichneter HVAC-Designer ist auch genügend vertraut mit der Bauphysik, den Feuchtigkeitsauswirkungen und unterschiedlichen Baustrukturen und -materialien sowie anderen Eigenschaften, die einen Einfluss auf das Raumklima ausüben. Der HVAC-Designer zeichnet sich auch durch seine Neigung aus, sich in die Lage eines Statikers und eines Bauleiters versetzen zu können.

Ein guter HVAC-Designer ist vertraut mit den Anforderungen an die Energieeffizienz und hat ein tiefes Verständnis für die menschlichen Verhaltensweisen. Das eingesetzte System muss selbst dann einwandfrei funktionieren, wenn der Endbenutzer die Funktionsweise des Systems nicht vollkommen versteht und auch nicht näher kennenlernen möchte. Der HVAC-Designer muss darüber hinaus als Energiefachmann und Umweltwissenschaftler auftreten.

Beim Entwerfen von Ventilationssystemen für Wohnblocks, versetzt sich ein gewissenhafter HVAC-Designer in die Lage eines Bewohners. Der Designer beachtet dabei sich ändernde Lebenssituationen, Großfamilien, plötzlich ansteigende Feuchtigkeitswerte infolge von Sport- oder Jugendaktivitäten, Haustiere, Aquarien sowie eine übermäßige Anzahl an Hauspflanzen. Der HVAC-Designer ist ein Spezialist mit einem hohen Einfühlungsvermögen in die Lebensweise der Menschen.

Menschen gewöhnen sich an zahlreiche Dinge. Wenn jemand an einem Ort mit einer geringen Luftqualität lebt, kann er sich nicht vorstellen, dass es etwas Besseres gibt. Dem HVAC-Designer obliegt dann die Aufgabe, diesen Menschen zu vermitteln, dass jeder Bewohner und Arbeiter das Recht auf ein gutes und angenehmes Raumklima hat. Ein guter HVAC-Designer ist folglich ein echter Superheld für ein tadelloses Raumklima!

Valikko